Chakratherapie

Als Chakren werden die Energiezentren des feinstofflichen Körpers bezeichnet, durch die unser physischer Körper mit Lebenskraft versorgt wird. Sind diese Zentren gestört oder blockiert, kann es früher oder später zu Krankheiten kommen.

Die Chakratherapie arbeitet im feinstofflichen Bereich. Kosmische Energie wird zugeführt, Yin und Yang ausgeglichen, die Aura ausgestrichen und versiegelt und somit die Selbstheilung des Körpers angeregt.